Systemische Aus- und Weiterbildungen


Übersicht
Das Institut SWT bietet als zentralen Kern eine umfassende Ausbildung zum/zur "Systemischen BeraterIn und TherapeutIn / Coach (ISWT)" an. Die komplette Ausbildung, die seit 2010 angeboten und immer weiterentwickelt wurde, umfasst 3 Jahre und ist modular aufgebaut.
Übersicht
Nachfolgend eine Übersicht über den Aufbau der Ausbildung:
Der Einstieg - Die Einzelseminare
Die ersten beiden Blöcke der Ausbildung, die Seminare Angewandte Systemik und Einführung Strukturaufstellungen, sind abgeschlossene Einheiten und können daher auch einzeln absolviert werden.
Diese Seminare werden jeweils als 6-tägiger Kompaktkurs am Institut SWT angeboten, und jeweils in der ersten Jahreshälfte in 12 Wochen einmal wöchentlich in der Lebensblüte - Schule für Naturheilkunde.
Unter dem Punkt Einzelseminare finden Sie dazu weitere Informationen.
Die Fortsetzung
Wer möchte kann mit der Ausbildung Strukturaufstellungen an 15 Wochenenden in ca. 2,5 Jahren die Ausbildung komplettieren. Hier ist eine "Anerkannte Weiterbildung in Systemaufstellungen (DGfS)" der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) enthalten, so dass man bei Erfüllung der weiteren Kriterien den Titel "Anerkannte/r Systemaufsteller/in (DGfS)" beantragen kann.
Weitere Informationen dazu finden SIe unter dem Punkt Systemische Ausbildung.
Informationsabende
Im Rahmen von Informationsabenden, die immer wieder einmal stattfinden, werden die verschiedenen Angebote des Instituts vorgestellt. Diese Abende sind kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

"SySt®" ist ein eingetragenes Markenzeichen des SySt-Institutes, München
(www.syst.info)