Die Seminare


Per Anhalter durch die Systemik...
Die Reise durch die Welt der Systemik beginnt mit der Gesprächstherapie nach Carl Rogers, geht über die Lösungsorientierung von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg und dem hypno-systemischen Ansatz von Guther Schmidt zum Schwerpunkt der Ausbildung: Den systemischen Strukturaufstellungen nach Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd.
Eine abschließende Ergänzung bildet die lösungsorientierte Traumatherapie nach Hélène Dellucci.
Beschreibung der Ausbildung
Die Ausbildung setzt sich aus den folgenden Seminaren des Instituts zusammen. Folgen Sie den Links für eine detaillierte Beschreibung: Somit umfasst die komplette Ausbildung 70 Unterrichtstage in 3 Jahren. Donwloads der Inhalte für die einzelnen Seminare finden Sie bei deren Beschreibung.
Unterlagen
Zu allen Seminaren gibt es umfangreiche Unterlagen in einem A5-Ordner mit ca. 300 Seiten, der alles was gelehrt wird, als Nachschlagewerk zusammen fasst. Auf diese Weise wird ein guter Transfer in die Praxis erleichtert.
Die Referenten
Die Leitung der Ausbildung hat Christopher Bodirsky und unterrichtet auch zwölf Blöcke. Damit auch eine andere Arbeitsweise während der Ausbildung kennen gelernt werden kann, übernimmt Marion Lockert drei Blöcke.
Zu den Referenten können Sie auch über den Punkt Die Referenten mehr erfahren.
Anfahrt
Vom Hauptbahnhof fahren drei Stadtbahnlinien zur Haltestelle "Noltemeyerbrücke":
  • Linie 3, Richtung "Altwarmbüchen",
  • Linie 7, Richtung "Misburg",
  • LInie 9, RIchtung "Fasanenkrug".
Durch die drei Linien fährt ca. alle 3-5 Minuten eine Stadtbahn.
Fahrzeit zur Noltemeyerbrücke: 14 Minuten
Termine
Angewandte Systemik 09.12.2019 - 13.12.2019
Einführung Strukturaufstellungen 29.06.2020 - 03.07.2020
Systemische Strukturaufstellungen Aktuelle Termine

Hinweis: Das Seminar "Angewandte Systemik" ist als Einstieg für fachfremde Personen vorgesehen und somit optional.