Therapeutische Aufstellungen

Allgemeines
In den letzten Jahrzehnten haben sich verschiedene Varianten der Aufstellungsarbeit entwickelt. Unter dem Punkt Allgemeines erfahren Sie mehr, welche Methode am institut-swt eingesetzt wird, und welche zentralen Voraussetzungen für uns bei der Aufstellungsarbeit gelten.
Wir - also meine Frau und ich - bieten dazu verschiedene Therapien an, mit denen Aufstellungen sinnvoll kombiniert werden können, denn die Menschen sind so individuell wie ihre Anliegen.

Uns ist es ein zentrales Anliegen Sie sicher, kompetent und verantwortungsvoll bei dieser intensiven Arbeit zu begleiten. So ist es für uns selbstverständlich, dass eine Aufstellung immer in einen therapeutischen oder beratenden Prozess eingebettet wird. Berücksichtigen Sie daher bei einem Erstkontakt ein separates Vorgespräch, sowie ein Nachgespräch nach 2-4 Wochen mit ein.
Einzel- oder Paaraufstellungen
Nach Absprache führen wir Aufstellungen mit einzelnen Personen oder Paaren durch. Die spezifischen Vorteile:
  • Geringer Zeitbedarf (ca. 2 Stunden)
  • Sie können relativ kurzfristig einen Termin vereinbaren.
  • Sehr gute Möglichkeit für Paare, im vertrauten Rahmen, ein besseres Verständnis für den Partner zu bekommen.

Aufstellungswochenenden
Diese Gruppenaufstellungen finden jeweils an einem Freitagabend und dem folgenden Samstag statt. Die spezifischen Vorteile:
  • Durch die Arbeit in einer Gruppe gibt es die zusätzliche Möglichkeit, in Stellvertretungen weitere, hilfreiche emotionale Erfahrungen zu machen.
  • Durch die verschiedenen Anliegen gibt es die Gelegenheit, von anderen Erfahrungen und Lösungen zu profitieren.
Homöopathie & Aufstellungen
Eine Besonderheit des Instituts ist die Kombination von klassischer Homöopathie und Aufstellungen. Durch die langjährige Erfahrung und den permanenten Austausch, bildet diese Kombination inzwischen eine wesentliche Kernkompetenz.
Lehraufstellungen
Im Zuge der Weiterbildung in Strukturaufstellungen im institut-swt gibt es die Möglichkeit, sich an den dort stattfindenden Lehraufstellungen mit einem Anliegen zur Verfügung zu stellen.
Dabei handelt es sich um vollwertige Aufstellungen, die in einem Lehrkontext durchgeführt werden.
Familienaufstellungen / Strukturaufstellungen
Eine ausführliche Information über die Unterschiede "Familien- und Strukturaufstellungen" finden Sie hier.